Biosphäre Pellworm

Pellworm auf dem Weg zur Biosphäre




Von 2019 bis 2021 bereitet Pellworm den Beitritt zum umliegenden Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen vor. In diesem Zuge engagieren sich viele Pellwormerinnen und Pellwormer in unterschiedlichsten Biosphärenprojekten für eine nachhaltige Zukunft ihrer Insel:



Infrastruktur & Daseinsvorsorge


Sozialer Wohnungsbau

Grundriss: Christiane Feist
Grundriss: Christiane Feist

Die Gemeinde Pellworm sorgt für bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit geringem Einkommen. Dafür ist ein Grundstück reserviert. 

 

Link: Wohnraum

Kontakt: Projektmanagement 

 

Mobilität auf der Insel

Bild: Markus Distelrath, Pixabay
Bild: Markus Distelrath, Pixabay

Ein enges Netz von Ladestationen macht die Insel schon jetzt zu einem Paradies für E-Mobilisten mit Rad und Auto. Mitfahrbänke machen demnächst auch ohne eigenes Auto mobil. 

 

Kontakt: Dethlef Dethlefsen

 

 


Ortsbild Alter Hafen

Kutter am alten Hafen von Pellworm. Bild: Silke Wissel/LKN.SH
Kutter am alten Hafen von Pellworm. Bild: Silke Wissel/LKN.SH

Die Krabbenkutter und Segelboote im Alten Hafen von Pellworm sind wunderschön anzuschauen. Nun soll der Hafen auch an Land zu einem schönen Treffpunkt und Aufenthaltsort werden.

 

Kontakt: Gisela Jansen

 

Projekte in der Pipeline

Pelle unterwegs. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm
Pelle unterwegs. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm

Alternative Wege:

Zu Fuß und per Rad unterwegs abseits der Straßen. 

 

Schutzwarften:

Bau von zentralen Rettungswarften im Fall von Überschwemmungen. 



Lebensqualität für Einheimische und Gäste


Inseldachmarke

Bild: Arek Socha, Pixabay
Bild: Arek Socha, Pixabay

Pellworm hat viel zu bieten! Die Inseldachmarke Pellworm soll das in Zukunft noch besser präsentieren. Im September 2019 fand der erste Workshop statt, um Werte der zukünftigen Inselmarke zu erarbeiten. 

 

Kontakt: Sarah Michna

Sterneninsel

Hier soll es dunkel bleiben. Bild: Dr. Andreas Hänel
Hier soll es dunkel bleiben. Bild: Dr. Andreas Hänel

Kaum irgendwo in Deutschland ist der Sternenhimmel so klar, wie über Pellworm. Das Projektteam sorgt dafür, dass die Lichtverschmutzung gering bleibt und dass Sternegucken richtig Spaß macht. 

Download: Lichtleitlinie  

Kontakt: Projektgruppe 

Projekt in der Pipeline

Abgebrannte Feuerwerkskörper. Bild: meineresterampe. Pixabay
Abgebrannte Feuerwerkskörper. Bild: meineresterampe. Pixabay

Böllerfreies Pellworm: Entschleunigung und Ruhe für Menschen und Tiere auch in der Silversternacht. Vom 02. Januar bis zum 30.12. eines Jahres besteht bereits ein grundsätzliches Abbrennverbot. 

Stärkung Vor- und Nachsaison

Bild: Jürgen Sieber, Pixabay
Bild: Jürgen Sieber, Pixabay

Pellworm ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Das Projektteam entwickelt immer neue touristische Angebote auch für die Nebensaison. Schon geschafft: Boule-Platz und Outdoor-Fitnessgeräte. 

 

Kontakt: Hellmut Faltz

 

Jugendliche in der Biosphäre

Gruppe "fridays for future Pellworm". Bild: Sören Lang
Gruppe "fridays for future Pellworm". Bild: Sören Lang

Pellwormer Jugendliche sorgen selbst dafür, dass die Insel ein attraktiver Wohnort für junge Menschen ist und bleibt. Es bildet sich eine Jugend-Biosphären-Gruppe. Ein erstes Treffen gab es im November 19.

 

Kontakt: Silke Backsen

 



Umwelt & Natur


Runder Tisch Naturschutz

Ein perfekter Brutplatz? Bild: Silke Wissel/LKN.SH
Ein perfekter Brutplatz? Bild: Silke Wissel/LKN.SH

Pellworm hat regional-typische Lebensräume zu bieten. Selten lassen sich Kiebitze, Austernfischer und andere Wiesenvögel so gut beobachten, wie hier. Der Runde Tisch arbeitet daran, dass das so bleibt. 

 

Kontakt: Silke Backsen

Insektenfreundliche Insel

Erdhummel. Bild: Sören Lang
Erdhummel. Bild: Sören Lang

Die Gemeinde pflegt ihre eigenen Flächen insektenfreundlich. Landwirte und Hegering legen Blühstreifen an, Gartenbesitzer können Regio-Saatgut erhalten. Ein echtes Querschnittsprojekt!

 

Kontakt: Sören Lang

Schul-Mensa-Garten

Schul-Mensa-Garten im Juli 2020. Bild: Wissel/LKN.SH
Schul-Mensa-Garten im Juli 2020. Bild: Wissel/LKN.SH

Rund um die neue Mensa der Schule entsteht ein bunter Garten, in dem sich Schüler*innen genauso wohlfühlen, wie Insekten und Vögel. Ein Gemüsegarten versorgt in Zukunft die Mensa mit saisonalen Köstlichkeiten.

 

Kontakt: folgt

Plastikbewusste Insel

Bild: A_Different_Perspective, Pixabay
Bild: A_Different_Perspective, Pixabay

Weniger Plastik zu verwenden ist der beste Weg, dem Plastikproblem der Meere entgegenzuwirken. Das Projektteam möchte plastikfreie Lösungen bekannt machen und arbeitet z.B. an Deich-Müllboxen. 

 

Kontakt: Silke Backsen

Energie

Im Bupheverkoog. Bild: Silke Wissel/LKN.SH
Im Bupheverkoog. Bild: Silke Wissel/LKN.SH

Mit Wind-, Bio- und Solarenergie produziert Pellworm seit vielen Jahren mehr, als die Insulaner verbrauchen. Aktuelle Themen sind u.a. E-Tankstellen & Wasserstoff-Technologie.

 

Kontakt: Uwe Kurzke



Landwirtschaft


Inselfleischerei

Pellwormer Rinder. Bild: Silke Wissel/LKN.SH
Pellwormer Rinder. Bild: Silke Wissel/LKN.SH

Mit saftigem Gras, frischer Nordseeluft und Weide-wirtschaft produziert die Pellwormer Landwirtschaft hochwertige Lebensmittel. Mit einer eigenen Inselfleischerei bekommen wir bestes Fleisch.  

 

Kontakt:  Astrid Korth

Nährstoffbilanz

Bild: RitaE, Pixabay
Bild: RitaE, Pixabay

Strenge Düngevorgaben stellen Landwirte vor hohe Heraus-forderungen. Thünen-Institut, Landwirte und Landhandel untersuchen eine Nährstoff-bilanz  und entwickeln mach-bare Lösungen für Pellworm.

 

Kontakt: Hannes Lorenzen

 

Projekt in der Pipeline

Pelle auf dem Traktor. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm
Pelle auf dem Traktor. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm

Nachhaltige Bodenbearbeitung: Dauerhaft fruchtbare und gesunde Böden auf Pellworm

"Landwirtschaft-Mensch-Natur"

Exkursion. Bild: Silke Wissel/LKN.SH
Exkursion. Bild: Silke Wissel/LKN.SH

Der Runde Tisch beschäftigt sich mit den Bedürfnissen von Wiesen-vögeln und Feldhasen, mit Zukunftsvisionen für die Pellwormer Kulturlandschaft und z.B. Fördermöglichkeiten für Naturschutzmaßnahmen

 

Kontakt: Hauke Zetl

Milchvermarktung

Milchtropfen. Bild: Myriam Zilles, Pixabay
Milchtropfen. Bild: Myriam Zilles, Pixabay

Die Pellwormer Milchbauern produzieren Tierwohl-Weidemilch und liefern den Rohstoff für leckeren Insel-Käse. Eine Projektgruppe entwickelt neue Vertriebswege.

 

Kontakt: Dirk Peterssen 



Kultur


Insel-Kino

Das Kino im Pellwormer Bürgerhus. Bild: Kino Klub Pellworm
Das Kino im Pellwormer Bürgerhus. Bild: Kino Klub Pellworm

Seit November 2019 bringt der Kino Klub Pellworm aktuelle Filme auf die große Leinwand!

Es gibt eine bequeme Kino-bestuhlung mit 60 Plätzen und eine Auswahl an nachhaltigen Getränken, Snacks und Bio-Popcorn. 

 

Kontakt: Kino-Klub Pellworm

Museumslandschaft

Inselmuseum. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm
Inselmuseum. Bild: Kur- und Tourismusservice Pellworm

Verschiedenste Museen machen die Geschichte Pellworms lebendig. Das Insel-museum z.B. bietet im Dachgeschoss der Kur-verwaltung Informationen zur Inselkultur und Geschichte an. 

 

Kontakt: Walter Fohrbeck

Pellwormer Bürgerhus

Veranstaltung im Bürgerhus. Foto: Sören Lang
Veranstaltung im Bürgerhus. Foto: Sören Lang

Pellworms größter Veranstaltungssaal kann von Gästen und Einheimischen für Feste, Kulturveranstaltungen, Vorträge und Seminare gebucht werden. Das Pellwormer Bürgerhus befindet sich am Kaydeich 15a. 

 

Kontakt: Brigitte Grotz