Straßenbau auf Pellworm 2019

Erhaltungsmaßnahme der Landesstraße L97

Die Vorbereitungen zur Erhaltungsmaßnahme der L97 beginnen am 18.03.2019. Ab dem 15.04.2019 kann mit der Anlieferung des Asphalts gerechnet werden. Welche Einschränkungen sich wo ergeben sowie empfohlene Umleitungen aktualisieren wir ab Mitte März täglich auf dieser Seite.


Hintergrund

Ab März 2019 werden auf Pellworm umfassende Maßnahmen zur Erhaltung der Landesstraße L97 durchgeführt. Heiko Tessenow vom Schleswig-Holsteinischen Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) stellte das Vorhaben auf der Sitzung der Gemeindevertretung am 10.12.2018 der Öffentlichkeit vor (das Protokoll der Sitzung finden sie hier). Der Zustand der L97 ist "dringend sanierungsbedürftig", so plant der LBV.SH bereits seit 2017 diese nun in 2019 kommende Erhaltungsmaßnahme. Der Umfang der Maßnahme hängt jeweils vom vorhandenen Zustand der Straßenabschnitte ab. Das Projekt soll in zwei Bauabschnitten realisiert werden, wie Sie dem Bild entnehmen können. Das Vergabeverfahren für den ersten Bauabschnitt ist bereits abgeschlossen. Bereits im Januar und Februar 2019 soll die Baufirma SAW GmbH & Co. KG vor Ort eingewiesen werden. Am 18.03.2019 wurde mit den Vorbereitungen zur Erhaltung der Straßenabschnitte begonnen. Die Lieferung des Asphalts beginnt am 23.04.2019. Zunächst wird der Schardeich (Abschnitt L97-020, siehe Abbildung) bearbeitet, es folgt der Abschnitt L97-010 (Hooger Fähre)  und schließlich der Abschnitt L97-070 (Westermühle bis Westertilli). Bis  zum 30.06.2019 sollen die Arbeiten des ersten Bauabschnitts abgeschlossen sein. Der Erhaltungsentwurf für den 2. Bauabschnitt wird im Frühjahr 2019 erstellt, durchgeführt werden sollen die Bauarbeiten dann im Frühjahr 2020. Alle Informationen können Sie auch der Präsentation der Projektvorstellung entnehmen, die hier auf dieser Seite zum Download bereit steht.

 

Anwohnerinnen und Anwohner wurden darüber informiert, mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist. Herr Tessenow vom LBV.SH versicherte der Gemeinde, dass nach Möglichkeit auf die Bedürfnisse der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner eingegangen werden soll. 

 

Schachtmeister Pierre Jürgensen und sein Team stehen inzwischen in regem Austausch mit allen Anliegern. Nach erfolgreich abgeschlossenen Vorbereitungen bis zu den Osterfeiertagen können die LKW werktäglich mehrmalig mit frischem Asphalt von den zwei möglichen Umladestationen (alter Hafen bzw. Fähranleger) zum Einsatzort rollen.

Anmelden zum speziellen L97-Newsletter

Anmelden Abmelden


Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung. 


Infos DSGVO-konform aufs Smartphone?

 

a) Kostenfreie SIMSme-App auf Ihr Smartphone runterladen: www.sims.me/private/de

 

b) L97-Infoservice mit der Mobilnummer +49 175 345 0405 oder mit der SIMSme-ID X88M7UDU in Kontakte aufnehmen

 

c) Nachrichtentext "L97" an den Kontakt L97-Infoservice in der simsme-App senden.

 

Sie erhalten werktäglich ca. 1 Nachricht mit Informationen zur aktuellen Sperrung.


Weitere Informationen

 

Download
Projektvorstellung L97
Projektvorstellung der Erhaltungsmaßnahme Landesstraße L97, präsentiert am 10.12.2018 im Rahmen der Sitzung der Gemeindevertretung.
Projektvorstellung L97.pdf
Adobe Acrobat Dokument 912.5 KB
Download
Informationen für Anlieger
Informationen für Anlieger der Landesstraße 97 vom LBV.SH (Stand März 2019)
Information für Anlieger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 KB

Ansprechpartner Baufirma SAW GmbH & Co.KG

Wolfgang Sauer ● Bauleitung

Mob. 0177 - 6478 525

wolfgang.sauer@saw-kg.de

&

Pierre Jürgensen ● Schachtmeister vor Ort

Mob. 0177 - 7385 130

pierre.juergensen@saw-kg.de


Ansprechpartner Gemeinde

Gemeindebüro

Tel. 04844 - 990 480

info@gemeinde-pellworm.de

&

Projektmanagement Pellworm

Julie Kurzke ● Felix Leitermann

Tel. 04844 - 990 4814

projektmanagement@pellworm.de


Ansprechpartner LBV.SH

Gerhard Nörenberg

Tel. 0461 - 9030 9220

lbvsh-noerenberg@gmx.de

&

Britta Christen, Ingenieurbüro Ivers

Mob. 0160 - 9033 0258