Neue Regeln für den Reiseverkehr

Nach der neuen Landesverordnung gilt ab dem 20. Juni in Reisebussen kein Abstandsgebot mehr, die Busse dürfen also wieder mit der maximalen Auslastung fahren. Die Fahrgäste sind jedoch weiterhin verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und müssen ihre Kontaktdaten beim Reiseveranstalter hinterlegen.

Die Lockerung gilt auch für Ausflugsschiffe.

Busreisen, die keinen Halt in Schleswig-Holstein machen, sind nicht von den Regelungen betroffen.

Ersatzverkündung im Wortlaut