Erlass zur Beschränkung des Zugangs zu den Inseln

Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung des Coronavirus müssen weiterhin kontaktreduzierende Maßnahmen zur Beeinflussung der Ausbreitungsdynamik ergriffen und Infektionsketten unterbrochen werden. Um die medizinische Versorgung auch in der potentiell kritischen Lage für die Bewohner*innen der Inseln, Halligen und Warften an Nord- und Ostsee zu sichern, gibt es eine ab Montag, 16.03.2020, 6.00 Uhr gültige Allgemeinverfügung, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Ab Montag wird der Zutritt zu den Inseln, Halligen und Warften an Nord- und Ostsee mit Ausnahme von Nordstrand für Personen untersagt, die NICHT ihren ersten Wohnsitz auf der Insel nachweisen können. Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem oben verlinkten Erlass. Wir bitten alle Gäste und Bürger*innen mit Zweitwohnsitz die Insel zu verlassen. Dies ist eine sinnvolle und solidarische Maßnahme, um das Gesundheitssystem vor Ort nicht zu überlasten!

Weiterhin möchten wir Sie auf eine Video-Ansprache des Ministerpräsidenten hinweisen!