Ein OEK für Pellworm

Beteiligungswerkstatt am Freitag, 23.11.18 ● 20:00 h ● De Danzsool

 

Auf Pellworm wird aktuell ein Ortskernentwicklungskonzept (OEK) erstellt. Das OEK für Pellworm hat dabei das Gebiet um Tammensiel, Ostersiel und den Hafen im Blick. Obwohl das OEK den Fokus auf diese Bereiche richtet, wird ein durchdachtes Konzept gestalterischen Einfluss auf die gesamte Insel haben. Somit betrifft das OEK alle Bürgerinnen und Bürger der Insel Pellworm. 

 

Ausgehend vom dem frisch verabschiedeten Inselleitbild arbeitet dafür die Lenkungsgruppe OEK zusammen mit der Inspektour GmbH und SWUP GmbH das Ortskernentwicklungskonzept Tammensiel-Hafen-Ostersiel. Anhand einer gemeinsam vorgenommenen Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken lassen sich bereits einige Ziele für eine Umsetzung des OEK ableiten. Die Ergebnisse dieser Analyse finden hier.

 

Liebe Pellwormerinnen und Pellwormer,

am 23.11.2018 sollen Sie nicht nur über den Stand der Dinge informiert werden. Sie sind darüber hinaus herzlich eingeladen, sich einzubringen und ihre Perspektive auf das OEK einfließen zu lassen. Denn nur mit Ihrer Mithilfe kann das OEK erfolgreich umgesetzt werden, sodass nicht nur Bürgerinnen und Bürger, sondern auch unsere Besucherinnen und Besucher davon profitieren werden. Es stellt zudem eine Voraussetzung für weitere Förderungen von geplanten Inselprojekten dar. Mit dem OEK wird somit ein wichtiger Grundstein für die zukünftige Entwicklung der Insel gelegt.

 

Wir freuen uns, wenn Sie daran teilhaben möchten und würden Sie zusammen mit Frau Reede &  Herrn Trimborn (Inspektour), sowie mit Herrn Wefers (SWUP) gerne dort begrüßen.